Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom August, 2016 angezeigt.

Summer in the office

Im Anschluss an diese zwei (endlich!) sehr warmen Tage hier in Hamburg wollte ich euch nun unbedingt noch mein heutiges Bürooutfit zeigen. Obwohl ich den Sommer und heiße Tage liebe, fällt es mir bei der Arbeit oft schwer, mich richtig zu kleiden. Röcke und Kleider waren jahrelang so gar nicht mein Ding und auch jetzt fühle ich mich einfach oft etwas 'nackt' darin. Fragt mich nicht, wieso. Manchmal ist es ja auch einfach die Überwindung, Kleidungsstücke zu tragen, in denen einen Kollegen (oder Klassenkameraden) sonst nie sehen. Nun, heute Morgen habe ich mich endlich durchringen können, mein 'Gossip Girl' Kleid zu tragen. Mich erinnert es an einige von Blairs Kleidern aus der Serie, weshalb es für mich so heißt. :D Ich habe mich den Tag über doch sehr wohl darin gefühlt und dank einer engen, kurzen Sporthose darunter auch gar nicht mal so nackt, haha. Was sagt ihr zum Outfit?  Und was tragt ihr an solchen Tagen im Büro?

Volumen mit Wimpernwelle

Nach meinen zwei Wimpernverlängerungen im März und April diesen Jahres, hatte ich mich erst einmal wieder dagegen entschieden. Ausschlaggebend hierfür war vor allem der Kostenfaktor. Seitdem haben sich meine eigenen Wimpern wieder super erholt und ich habe immer mehr Übung im Wimpern aufkleben bekommen. Zu besonderen Anlässen oder wenn ich feiern gehe ist dies für mich inzwischen eine schöne und schnelle Möglichkeit trotzdem volle Wimpern zu bekommen. Dennoch war ich weiterhin auf der Suche nach einer Möglichkeit im Alltag dauerhaft Schwung in meinen Wimpern zu haben. Kurz darauf stieß ich bei Facebook auf ein Video zum Thema Wimpernwelle. Ich kenne die Firma Wimpernwelle und das Prinzip eigentlich schon viele Jahre aus meiner Ausbildung zur Kosmetikerin, hatte dies aber selber nie ausprobiert. Sofort bestellte ich mir das Mini Kit online und testete die Anwendung wenige Tage später zu Hause. An dieser Stelle muss ich einfach dazu sagen, dass diese Sets eigentlich nicht für den eigenen…

Die letzte Hausparty

Inzwischen ist mein 'Sommer'urlaub schon zur Hälfte vorbei und ich verbringe viel Zeit bei meinen Eltern auf dem Land. Da ich dieses Jahr aus verschiedenen Gründen leider nicht wegfahren konnte, ist es umso schöner, die Zeit wenigstens zu Hause zu verbringen und etwas weg vom Alltag zu sein. Und ein weiteres Mal habe ich am Wochenende eine Hand voll Partybilder gesammelt. Am Samstag feierten Freunde von mir nämlich eine riesige Hausparty. Da die WG aus dem Einfamilienhaus leider ausziehen muss, war dies die letzte dort und vor allem in diesem Umfang. Die Veranstaltung hierzu bei Facebook hatte 100 Zusagen, ich denke ungefähr so viele Leute waren auch da. Das komplette Haus wurde in eine Partyburg verwandelt, ein DJ sorgte die ganze Nacht für Musik, man konnte die Party schon von Weitem hören und die Leute und Autos meterweit sehen. :D Selten war ich auf solch perfekten Hauspartys, besonders nach dieser hier! Eine Ära ging hiermit leider zu Ende. Ich denke die Bilder sprechen f…

Warmes Couscous Frühstück

Ihr Lieben, heute zeige ich euch mein ganz aktuelles Lieblingsfrühstück. Im Haul am Mittwoch habt ihr es schon gesehen, das Couscous Frühstück von Davert. Seitdem ich es habe, esse ich es ziemlich jeden Morgen. Die Mischung kann man mit Milch oder Wasser aufquellen lassen und mit verschiedenen frischen Früchten schmeckt es einfach perfekt. Da ich mir Porridge-ähnliche Mahlzeiten sowieso häufig mache, ist dieses natürlich eine leckere Abwechslung. Meist gebe ich noch etwas Zimt und/oder Chiasamen dazu, hängt immer davon ab, was ich noch zu Hause habe. Insgesamt finde ich dieDavert Homepage interessant und man bekommt einen tollen Überblick über alle Produkte. Besonders die Sparte Rezepte gefällt mir sehr! Schaut doch auch mal rein :)

Throwback - Deichbrand Festival

Tag 1 Heute kommt nun endlich mein Bericht zumDeichbrand Festival.Leider konnten meine Freundin und ich arbeitsbedingt erst am Freitag anreisen. Durch das gemeinsame Einkaufen vorher und etwas Umwege fahren (:D) kamen wir erst gegen 16 Uhr an. Natürlich fanden wir auch nicht sofort den richtigen Parkplatz bzw. Eingang und außerdem war gefühlt einfach schon JEDER da. Auch die Wegstrecken hatten wir im Voraus eeetwas unterschätzt, sodass wir uns sehr schnell entschieden, die Hälfte unserer Sachen im Auto zu lassen und nur die allerwichtigsten Dinge mitzuschleppen. (Es war nicht so, dass wir viel zu viel Gepäck mit hatten, aber zu zweit und ohne Bollerwagen oder ähnlichem kommt man einfach nicht weit.) Zu unserem Glück lernten wir noch auf dem Weg zum Festivalgelände ein nettes Pärchen kennen und wurden sehr lieb in deren Zeltgruppe aufgenommen. Nur dadurch hatten wir am Ende einen wirklich perfekten Platz auf dem Greencamp! Insgesamt war die Anmeldung für das Greencamp eine der besten En…

dm Haushalts-Haul

Meinen heutigen Morgen habe ich mal wieder genutzt, um einige Dinge im Haushalt zu erledigen. Außerdem habe ich Lebensmittel eingekauft. Hierfür gehe ich meist in mindestens drei verschiedene Läden, da ich eigentlich nie alles in einem Geschäft kaufe. Vor allem im Urlaub, wenn man die Zeit dafür hat, mache ich das auch mal richtig gerne.
Geht es euch auch so? :D Vielleicht sind euch bei dm die Produkte von DAVERT schon aufgefallen. Sie sind zwar relativ teuer, aber nachdem mich die eine Gemüsepfanne beim letzten Mal sehr überzeugt hat, wollte ich nun noch zwei weitere ausprobieren. Entschieden habe ich mich für eine weitere Gemüsemischung und das Couscous Frühstück. Dieses habe ich heute morgen auch gleich getestet und war sehr begeistert! Alle anderen Sachen meines Einkaufs sind Nachkaufprodukte, die ich schon lange super gerne mag.

Schanze und Kiez

Hi ihr Lieben, nach langem war ich dieses Wochenende mal wieder etwas unterwegs, der perfekte Start in meinen Urlaub. Freitag war ich mit meinem Cousin sehr spontan in der Schanze feiern, genauer gesagt im Kleinen Donner. Eigentlich bin ich dort eher selten und wirklich nicht der typische Schanzen-Gänger. Ab und an mag ich die Atmosphäre und die Leute aber echt gerne und es ist immer eine gute Abwechslung zu den 'normalen' Partynächten im Club.
Gestern war ich dann mit ein paar Leuten aus meiner ehemaligen Abi-Klasse unterwegs. Eigentlich sollte es ursprünglich ein richtiges Klassentreffen werden, leider sind wir am Ende dann nur noch zu fünft gewesen. :D Trotzdem war es ein total schöner Abend und es ist immer super interessant zu erfahren, was die verschiedenen Leute inzwischen so machen. Später ging es dann noch über den Hamburger Dom und weiter auf den Kiez. Unten seht ihr meinen ersten Snack am Samstagmorgen ... was für eine Erinnerung an meinen Sommerurlaub in Griechenl…

Einweihungsparty in Düsseldorf

Inzwischen ist mein Wochenendtrip nach Düsseldorf schon wieder einen ganzen Monat her und erst jetzt schaffe ich es, euch ein paar Zeilen zu den Bildern zu schreiben. Der Hauptgrund meines Besuches war die Einweihungsparty in der neuen WG meiner Cousine. In einem meiner spontan-verrückten Momente buchte ich also einfach Bustickets, Freitag hin, Sonntag zurück. Die Fahrt hat jeweils ca. sechs Stunden gedauert, war also schon etwas anstrengend und zeitraubend :D aber es hat sich sehr gelohnt! Freitagabend kam ich gegen 21 Uhr in Düsseldorf an und war daher sogar nicht einmal der letzte Gast auf der Party haha. Insgesamt waren die Nacht über ungefähr 30 Leute dort, es war ein Kommen und Gehen, wunderbare Menschen und meinen ersten Schlaf hatte ich erst morgens um halb 8 wieder. :D Mit den Bildern habe ich versucht, ein paar Eindrücke der Fahrt, der Nacht und des nächsten Morgen festzuhalten. Ich denke, das ist gelungen. Leider gibt es keine Personenbilder. Wir haben es schlichtweg nicht …